Bluesiana Rock Cafe Velden

Bluesiana Rock Cafe Velden

NEIL ZAZA (USA)

Er kommt wieder!

Der US-amerikanische Gitarrist Neil Zaza kommt erneut ins Bluesiana nach Velden.

Seit seinem Hit „I’m Alright“ ist er einer der größten Melodic-Rockgitarristen der Welt und steht in einer Reihe mit Steve Vai, Paul Gilbert und Joe Satriani. Er spielte bereits an der Seite von Vai, Satriani, Dweezil Zappa, Andy Summers, Mike Porcaro und Stewart Copeland und tritt regelmäßig mit Sinfonieorchestern auf.

Zum ersten Mal hielt Zaza im zarten Alter von zehn eine Gitarre in der Hand. Danach studierte er klassische Gitarre an der University of Akron unter dem Gitarrenvirtuosen Stephen Aron. In weiterer Folge unterrichtete er seine eigenen Gitarrenschüler. International bekannt wurde er vor allem durch seine besondere Spieltechnik sowie das Vermischen von klassischer Musik und modernen Gitarrensounds. Auch die Adaption von Bach und Mozart in seine eigenwillige Form des Neoklassizismus macht ihn einzigartig und absolut sehenswert – und das nicht nur für Gitarristen!

Vor dem Beginn seiner Solokarriere formte Neil (1987) seine Band ZAZA, welche in den USA schnell zu einer erfolgreichen Tour-Band wurde. Nach unzähligen erfolgreichen Konzerten und dem Hit „Maybe Tomorrow“ löste sich die Band auf und Zaza startete allein durch.

Auf seinen Soloalben sind häufig bekannte Gastmusiker zu hören. Von Michael Anthony (Van Halen, Chickenfoot) über Jordan Rudess (Dream Theater) bis hin zu Steve Smith und Ross Valory (Journey) stehen einige ruhmreiche Namen in seinen Booklet-Credits.

2006 steuerte er seinen Song „Fargo“ zum Albumprojekt Artists for Charity – Guitarists 4 the Kids bei, welches Kinder in Not unterstützt. Seither befindet er sich quasi nonstop auf Tour. Also am besten den 26. Jänner gleich fett und rot im Kalender markieren, um dieses musikalische Juwel auf keinen Fall zu verpassen!

Tickets:
Vorverkauf: 25,-
Abendkasse: 30,-
KelagPlus Club: 22,-
Studenten: 20,-

Categories: vorschau

Leave a Reply


Sponsors

  • Kelag Plus Club
  • Land Kaernten Kultur
  • Wedls Dienstleistungen
  • Newsletter