Bluesiana Rock Cafe Velden

Bluesiana Rock Cafe Velden

Habt ihr auch die „Schnauze“ voll immer zu Hause zu bleiben?

 Habt ihr wieder  „Bock“mal wieder richtig  abzurocken?

 Das Bluesiana startet mit den perfekten Sound für euch :

mit einer echten Feuerbombe aus NEW YORK, die nicht ohne Grund den Begriff „wild“ in ihrem Namen trägt und eigentlich gar kein so unbeschriebenes Blatt ist .

Tickets zu WILDSTREET

 WILDSTREET  . . . steht für puren, energiegeladenen und absolut heißen Rock ’n’ Roll

Mit großen Refrains, flammenden Gitarrensoli und kraftvollen Melodien, ist WILDSTREET eine sexbefeuerte Rock-n-Roll-Explosion zu Ehren der glorreichen Tage des 80er-Jahre-Glam Rock. Rock „At it’s best, dirty and nasty“ so wie er sein sollte.

Mehr Infos:

WILDSTREET begann 2006 und veröffentlichte 2009 ihr gleichnamiges Debütalbum bei Retrospect Records. Die nächsten 4 Jahre tourte die Band nonstop und trat auf US-Festivals auf, darunter: Rocklahoma (5 aufeinanderfolgende Jahre), SXSW & M3 Rock Festival. WILDSTREET rockte neben Black Veil Brides, Vains of Jenna, The Bouncing Souls, The Last Vegas, Michael Monroe, Crashdiet, Diemonds, Kix, LA Guns und anderen. Die Band gewann den Best Buy / Ernie Ball Battle der Bands für das Uproar Festival von Rockstar Energy und eröffnete für Avenged Sevenfold, Sevendust und Three Days Grace in Camden, NJ.

Nach einer zweieinhalbjährigen Pause und Gerüchten über eine Bandauflösung, explodierte Wildstreet 2016 zurück in die NYC-Szene und spielte als Headliner im Gramercy Theatre in neuer Besetzung. Anfang 2017 rockte die Band NYC mit Faster Pussycat und The Biters und fuhr zum 6. Mal zum Rocklahoma. Nach dem Rocklahoma begann die Band mit der Arbeit an ihrer Single „Raise Hell“. Sie wurde im Dezember 2017 veröffentlicht und läutete eine neue Periode für die Band ein. Sie waren Headliner im Irving Plaza für die Release-Party der Single und wurden von Dorothy ausgewählt, um für ihren New York City Tourtermin im Bowery Ballroom zu eröffnen. Im Februar 2018 veröffentlichte die Band ein Lyric-/Konzertvideo für „Raise Hell“. Wildstreet verbrachte den Rest des Jahres 2018 im Studio, um Wildstreet III aufzunehmen. Sie spielten regionale Tourdaten/Festivaldaten. Zu den Höhepunkten gehörte das Opening für Sebastian Bach & Escape The Fate. Im März verkaufte die Band die Knitting Factory Brooklyn aus und begab sich dann auf ihre erste Europatournee, bei der sie 10 Shows in Belgien, den Niederlanden und Deutschland spielten, darunter auch das Sleaze Fest 2019 in Bochum, Deutschland. Nach ihrer Rückkehr nach NYC drehten Wildstreet das offizielle Musikvideo zu „Tennessee Cocaine“. Im Juli waren sie Headliner einer ausverkauften NYC-Show im Saint Vitus und begaben sich auf eine kurze Westküstentour, die unter anderem in der Whisky-agogo & Great American Music Hall Halt machte. Das offizielle Musikvideo und die Single zu ‚Tennessee Cocaine‘ wurde am 23. August auf allen wichtigen digitalen und Streaming-Plattformen veröffentlicht. Es hat 160.000 Spotify Streams und über 100.000 Youtube Views. Ihre jüngste Veröffentlichung ‚Three Way Ride‘ hat 100.000 Streams und 50.000 Views auf Youtube erreicht

Ticketpreis: 
Abendkasse: € 38,–
KelagPlus Club 30,–

Categories: Demnaechst, vorschau

Comments are closed.

Sponsors

  • Kelag Plus Club
  • Land Kaernten Kultur
  • Wedls Dienstleistungen
  • Newsletter